Jahresrückblicke

2011 - Jahresrückblick der Vereinsjugend des Reit- und Fahrverein Babenhausen


Am 18. März wurde von den Kindern und Jugendlichen des Vereins ein neues Jugendteam gewählt. Vier Ämter wurden wie folgt besetzt: Carina Palesch (Jugendwart), Christine Steckenreiter (stellvertr. Jugendwart), Laura Oehl (Jugendsprecher) und Jacqueline Müller (stellvertr. Jugendsprecher). Die Aufgaben des Jugendteams sind es, die Reiter- und Voltigierjugend zu einer Gemeinschaft zu bewegen und deren Wünsche und Interessen zu vertreten. Es wurde berichtet, wie 2011 aussehen könnte, es wurden Aktivitäten vorgestellt und Wünsche der Kinder und Jugendliche vermerkt.
Am 16. April war das erste Jugendtreffen mit anschließendem Besuch auf dem Ostermarkt. Nach einer Runde auf dem Pferdekarussell und einer wilden Fahrt mit dem Autoskooter wurde an allen Ständen mit Leckereien genascht.
Am 1. Mai wurde zum Festbetrieb an der Reitanlage eingeladen. Es kamen viele Besucher. Um die Gäste zu unterhalten wurde ein buntes Programm zusammengestellt. Das Jugendteam hatte seinen Waffelstand aufgestellt, und die kleinen Gäste konnten sich als Tiger, Raupe, Pirat etc. schminken lassen, eine Hüpfburg zum austoben war auch da. Für das leibliche Wohl wurde ausreichend gesorgt.
Am 14.5.2011 machten wir uns gemeinsam mit Miriam Pimpl auf den Weg zum Reitturnier nach Mainaschaff, um Miriam dort mit ihren Pferden Charming Boy und Percondo zu unterstützen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Wetter, das nicht auf unserer Seite war, wurde es pünktlich zum Prüfungsbeginn ein wenig schöner. So konnten wir Miriam die Daumen drücken und viel Glück wünschen. Es hat sich gelohnt, Miriam erreichte mit Charming Boy einen verdienten zweiten Platz in einem Fehler- Zeit –Springen. Glücklich und zufrieden machten wir uns gemeinsam auf den Heimweg.
Vom 08.-11. Juli hat das 33. Reit- und Springturnier in Folge stattgefunden. Das Jugendteam hatte einen Waffelstand und hat Eis verkauft. Es wurde wieder das Kinderschminken angeboten. Die Kinder standen schlange und hatten sich wunderschöne Fantasiegesichter malen lassen. Der Erlös kam in die Jugendkasse und wird für weitere Aktivitäten genutzt.
Vom 15.-17. Juli haben 45 Kinder, im alter von 5-17 Jahren bei dem traditionellen Zeltlager teilgenommen. Es wurde gemalt, gebastelt, geritten und Gipsmasken gemacht. In diesem Jahr wurde sogar ein Pool aufgestellt. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt, von selbstgemachter Pizza über Hamburger wurden alle satt. Ein Highlight waren die selbstgemachten alkoholfreien Cocktails und die Disco mit DJ Carina. Nach dem 3-tägigen Zeltlager wurde zum Familiengrillen eingeladen. Die Kinder und Jugendlichen haben ihren eingeübten Song vorgesungen und die Eltern kamen mit dem "Kutscher- Spiel“ auch nicht zu kurz.
Im August wurde der Jugend Presseclub gegründet. Es erscheint ein monatlicher Jugend Newsflash. Hier wird die Vereinsjugend über alle Aktivitäten und Neuigkeiten informiert. Laura Oehl, Albe Lange, Ann Kristin Labudda und Jacqueline Müller schreiben Berichte und Nina Dresely und Christoph Schober machen Fotos.
Am 10.9.2011 machten wir uns gemeinsam mit Nina Dresely und ihrem Pony Destiny, auf den Weg nach Eschollbrücken zum Reitturnier. Nina ritt dort einen Dressurreiterwettbewerb der Klasse E. Nina und Dessi meisterten die Prüfung sehr vorbildlich und hatten sich auf einen verdienten fünften Platz gearbeitet. Zum Ausklang des Tages fuhren wir gemeinsam zurück auf das Gelände des Reitvereins um dort bei einem ausgiebigen Picknick das schöne Wetter zu genießen.
Am 18.09. ging es auf zur Hengstparade nach Dillenburg. Mit 49 Teilnehmern ging es im Bus in voller Erwartung los. Dort erwartete uns ein vielfältiges und sehr schönes Programm mit 20 Schaubildern. Alles in allem hatten wir einen sehr schönen Tag und auch das teilweise eher durchwachsene Wetter konnte ihn uns nicht verderben.
Am 08. Oktober nimmt die Jugend an einem Malwettbewerb teil. Die Leinwand war zwei auf zwei Meter groß und die Künstler/Innen haben das Bild in sechs Bilder eingeteilt und haben künstlerisch einen Ausschnitt eines Stalltages gemalt.
Vom 10.10.-15.10.2011 haben die Ausbilder Miriam Pimpl, Kirsten Renisch und Kerstin Hartmann einen Lehrgang zum erlangen des Steckenpferdes und dem Großen Hufeisen angeboten. Alle Teilnehmer waren nach bestandener Prüfung sehr stolz, als ihnen die Urkunde und Reiternadel überreicht wurde.
Am 04.11. wurde das Bild bei der Firma Koffer Roth überreicht, es wurde ausführlich darüber berichtet.
Am 04. Dezember hat das traditionelle Weihnachtsreiten stattgefunden, es wurden mit den Ausbildern und den Reitschülern ein buntes Programm für die Eltern zusammengestellt. Der Nikolaus hat von allen Kindern zwei Weihnachtslieder gesungen bekommen und anschließend wurden für alle Geschenke verteilt.
Der Jugend Presseclub und das Jugendteam des Reit- und Fahrverein kann auf ein aktives Jahr 2011 zurückblicken und möchte sich bei allen Kindern, Jugendlichen und Eltern bedanken. Das Team freut sich auf das Jahr 2012 und hofft auf weiterhin viele aktive Kinder und Jugendliche. Auf der Vereinshomepage sind alle Beichte ausführlich und mit vielen Fotos unter www.ruf-babenhausen.de/Jugend/News zufinden. Wir wünschen allen Lesern und Vereinsmitgliedern zu Weihnachten - Stunden der Besinnung, zum Jahreswechsel - Freude und Optimismus, im neuen Jahr - Gesundheit, Glück und Erfolg. 

_______________________________________________________________________________________

Jahresrückblick des Jugendteams vom Reit- und Fahrverein Babenhausen  -  Jahr 2010

Die Jugendarbeit wird im Reit- und Fahrverein Babenhausen groß geschrieben. Am 10 März wurde von den Kindern und Jugendlichen des Vereins ein Jugendteam gewählt. Vier Ämter wurden wie folgt besetzt: Als Jugendwartin wurde Natascha Rauch gewählt, sie ist 23 Jahre und von Beruf Erzieherin. Stellvertretende Jugendwartin ist Verena Reining, 19 Jahre alt und hat in diesem Jahr ihr Abitur gemacht. Jugendsprecherin ist Hannah Jochem, sie ist 15 Jahre alt und zur Zeit für ein Jahr in den USA und besucht dort die 10. Klasse. Stellvertretende Jugendsprecherin ist Laura Oehl, 15 Jahre alt und besucht die 10. Klasse.
Die Aufgaben des Jugendteams sind es, die Reiter- und Voltigierjugend zu einer Gemeinschaft zu bewegen und deren Wünsche und Interessen zu vertreten.
Die Kinder und Jugendlichen können ihre Anregungen, Ideen, Wünsche, Anliegen und Sorgen dem Jugendteam jederzeit mitteilen. In einer Jugendsitzung plante das Team gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen die Aktivitäten für das Jahr 2010 und kann so auf ein ereignisreiches Jahr 2010 zurück blicken.
Am 16. Februar konnten die Kinder und Jugendlichen des Reit- und Fahrverein Babenhausen bei der Fußgruppe mit dem Motto Hippies am Faschingsumzug in Babenhausen teilnehmen.
Es wurden reichlich Kamelle geworfen und durch das laute „Hellau“ war so manche Kinderkehle nach dem Umzug heißer. Die Kinder und Jugendlichen waren alle sehr Stolz, denn der Verein hatte den 1. Platz mit der Fußgruppe belegt.
Am 05. April konnten die Jungendlichen, die schon Sattelfest sind, mit den Schulpferden am Osterausritt nach Pflaumheim teilnehmen und eines kann man wirklich sagen „Reiter und Pferde“ hatten sehr viel Spaß.
Zum 01. Mai wurde an der Reitanlage zum Festbetrieb eingeladen. Nach dem Motto “Spaß und Spiele für Reiter, Pferde, Gäste und Kinder” gab es für jeden Besucher etwas. Die Kinder hatten die Möglichkeit sich vom Jugendteam im Gesicht schminken zu lassen und zum austoben gab es für die Kleinen eine Hüpfburg. Für alle anwesenden Kinder, wurde ein Hindernissparcour aufgebaut, so waren von Hufeisen werfen, Schubkarren Rennen, Wasserballons bis Hindernislauf alles dabei und zum Abschluss gab es für die Kinder eine Medaille und Urkunde.
Am 06. Juni hat das Jugendteam ein Familienausflug für jung und alt geplant. Es wurde ein Bus gemietet und mit 40 Teilnehmern wurde nach Hanau zu den Wildpferden gefahren. Dort wurde die Reisegruppe von zwei Biologinnen begrüßt und bekamen viele Informationen über die Herkunft, Haltung und Pflege der Wildpferde. Die Kinder und Jugendlichen hatten ausreichend Zeit Fragen zu stellen und konnten somit ihren Wissensdurst löschen. Zum Abschluss des tollen Ausflugs ging es in die Reiterschänke nach Babenhausen und in gemütlicher Runde wurde bei Essen und Trinken der Ausflug ausklingen lassen.
Vom 09.-12. Juli hat das 32. Reit- und Springturnier in Folge stattgefunden. Das Jugendteam hatte einen Waffelstand und hat Eis verkauft. Der Erlös kam in die Jugendkasse und wird für weitere Aktivitäten genutzt.
Vom 15.-17. Juli hat das traditionelle Zeltlager stattgefunden, 36 Kinder und Jugendliche im alter von 3-17 Jahre haben teil genommen. Es wurde gemalt, gebastelt, geritten, dank dem tollen Wetter wurden zahlreiche Wasserschlachten gemacht, gemeinsam wurden Küchenarbeiten erledigt und noch viele Aktivitäten mehr. Ein Highlight war für die Kinder und Jugendlichen die Nachtwanderung. Es kamen aus der Dunkelheit Wasserbomben, in den Ästen und Bäume hingen leuchtende Spinnen und Skelette und im ganzen Wald spukte es. Was ein Spaß für die Jugendlichen und Kinder, an dieser Stelle muss unbedingt erwähnt werden, unter den Erwachsenen, die sich im Wald versteckten und alles vorbereitet haben, um die Kinder zu erschrecken, da waren auch Angsthasen dabei.
Am 05. Dezember hat das traditionelle Weihnachtsreiten stattgefunden, hier wurde ausführlich darüber berichtet.
Das Jugendteam des Reit- und Fahrverein Babenhausen kann auf ein erlebnisreiches und aktives Jahr 2010 zurückblicken und möchte sich an dieser Stelle bei allen Kindern, Jugendlichen und Eltern bedanken. Das Team freut sich auf das Jahr 2011 und hofft auf weiterhin viele aktive Kinder und Jugendliche, dann nur so kann die Jugendarbeit funktionieren und macht richtig viel Spaß.

                                                                                                                                                                                                                                                                Christine Steckenreiter, 13.12.2010

_______________________________________________________________________________________

 

Jahresrückblick des Reit- und Fahrverein Babenhausen  -  Jahr 2010


Die letzte Vorstandsitzung hat am 09.12.10 stattgefunden und im Anschluss wurde in gemütlicher Runde mit dem Team der Turniermeldestelle und dem Wirtschaftsauschuss in der Reitergaststätte auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurück geblickt.
An dieser Stelle möchten wir kurz mit Ihnen das Jahr 2010 Revue passieren lassen.
Am 16. Februar konnte der Reit- und Fahrverein Babenhausen mit einer Fußgruppe von 70 Hippies und mit der Liveband Tiquana-Taxi auf einem Wagen den 1. Platz beim Babenhäuser Fastnachtsumzug gewinnen.
Am 20. März wurden alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen und von den Mitgliedern wurde ein neuer Vorstand gewählt. 12 Ämter werden im Vorstand wie folgt besetzt: 1. Vorsitzender - Manfred Willand, 2. Vorsitzender - Ingo Dies, Finanzverwaltung - Christa Larem, Mitgliederverwaltung - Ute Rauch, Schriftführer - Carolin Jost, Jungendwart - Natascha Rauch, Ressortleiter Reitgelände - Ralf Geißler, Ressortleiter Reitbetrieb - Doris Krawatz, Ressortleiter Wirtschaftsausschuss - Dieter Wrobel, Ressortleitung Voltigieren - Ulrike Rössler, Ressortleiter Sportwart/Presse - Christine Steckenreiter, Ressortleiter besondere Aufgaben - Heiko Wolf.
Am 05. April wurde ein Osterausritt von Ralf Geißler und Carolin Jost mit 18 Reitern und Pferden nach Pflaumheim organisiert.
Zum 01. Mai wurde an der Schwedenschanze die Reitanlage aus dem Winterschlaf erweckt und zum Festbetrieb eingeladen. Nach dem Motto “Spaß und Spiele für Reiter, Pferde, Gäste und Kinder” gab es für jeden Besucher etwas. Die Kinder hatten die Möglichkeit sich vom Jugendteam im Gesicht bemalen zu lassen und zum austoben gab es für die Kleinen eine Hüpfburg. Zur Unterhaltung gab es verschiedene Vorführungen mit Reiter und Pferd, die Agility Freunde zeigten mit ihren Hunden ihr Können in einem Hindernissparcour. Für das leibliche Wohl sorgte der Wirtschaftsauschuss mit seinem Team.
Am 05.-06. Juli wurde ein Springlehrgang von Marcus Nau abgehalten. Wir bedanken uns bei Herrn Nau und Anja Geißler, die den Lehrgang organisiert hat und bei allen Teilnehmern.
Vom 09.-12. Juli hat das 32. Reit- und Springturnier in Folge stattgefunden, es wurden 29 Prüfungen ausgeschrieben, von der kleinsten Prüfung, der Führzügelklasse über die M-Dressur bis hin zum S-Springen konnte sich der Verein über 1.370 Nennungen freuen. An der Samstagabend Veranstaltung konnten die Line Dancer nach der Musik von Arizona das Tanzbein schwingen.
Im September wurde die Vereinsreiterin Kyra Geißler in ihrer Leistungsklasse mit 396 Punkten Kreismeisterin. Der Reit und Fahrverein Babenhausen ist stolz auf Kyra Geißler und wünscht weiterhin viel Erfolg.
Vom 15.-17. Oktober wurde ein Dressurlehrgang von Frau Friedlinde Kohl abgehalten. Wir bedanken uns bei Frau Kohl, bei Herrn Klaus-Peter Hess, der den Lehrgang organisiert hat und bei allen Teilnehmern.
Am 05. Dezember hat das traditionelle Weihnachtsreiten stattgefunden, hier wurde in der letzten Woche ausführlich darüber berichtet.
Der Reit- und Fahrverein Babenhausen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken und möchte sich an dieser Stelle bei allen Vereinsmitgliedern bedanken.

Doch der Vorstand kommt nicht zur Ruhe und ist schon in der Planung für das Große Reit- und Springturnier 2011. So wurde die Band für den Samstagabend gebucht und das Motto steht fest “Pure Lust und Gute Laune Party“. Die Tom Jet’s Band wird mit der Musik aus den 60er, 70er, 80er, 90er und den Hit’s von heute die Gäste Ü20-Ü60 unterhalten. Der Kartenvorverkauf hat schon begonnen und vielleicht brauchen Sie ja noch ein Weihnachtsgeschenk. Unter der Telefonnummer: 06073-5259, können Sie ihre Karten bestellen.

Der Vorstand des Reit- und Fahrverein Babenhausen wünscht den Ausbildern, Wirtschaftsausschuss, Meldestellen Team, Stall Geißler, aktive Turnierreiter, allen aktiven und passiven Mitgliedern frohe und besinnliche Festtage, einen guten Jahreswechsel sowie viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

                                                                                                                                                                                                                                                                Christine Steckenreiter, 13.12.2010

Copyright © 2018 Reit- und Fahrverein Babenhausen e.V. | All Rights Reserved.