Jubiläum in der Reiterschänke

Am 01. April hatten Anita und Milfried Palesch ihr 20 jähriges Pacht-Jubiläum der Vereinsgaststätte „Reiterschänke“ des Reit- und Fahrverein Babenhausen.

Mit ihren Schnitzeln als Aushängeschild haben sie sich von Beginn an einen Namen gemacht. Denn in der Eröffnungswoche im April 1998 starteten sie mit der Aktion "Schnitzel zum halben Preis", die in Babenhausen sehr gut ankam. Seit vielen Jahren haben sich die Wirtsleute mit ihrer Gastfreundlichkeit und guten Küche bei den Babenhäuser und den Gästen aus der Umgebung etabliert und einen guten Namen gemacht.



Wer Lust auf gutbürgerlich Küche hat fährt zur Familie Palesch. In den Sommermonaten ist der Biergarten ein gern angenommenes Ausflugsziel, ob Radler, Reiter oder Kutschfahrer, es gibt immer ein schönes Plätzchen. Auch werden Familien- und Firmenfeiern zu allen möglichen Anlässen gerne in der Reiterschänke gefeiert. Egal welcher Anlass, die Wirtsleute beraten hervorragend bei der Menüauswahl und dekorieren nach jedem Wünschen die Speisetafel. Das gesamte Team der Familie Palesch ist so herzlich da wird jeder Besuch ist wie ein Besuch bei Freunden.

Als Anerkennung für 20 Jahre Gastfreundschaft und gut Küche überreichte der Vorstand des Reit- und Fahrverein den Wirtleuten eine Geschenktafel, die sofort bei Betreten der Gastwirtschaft ins Auge fällt. Der erste Vorsitzende des Vereins, Ingo Dries, hofft auf weitere 20 Jahre Wirtsleute Palesch.

Copyright © 2018 Reit- und Fahrverein Babenhausen e.V. | All Rights Reserved.