Gymnastik für Pferd und Reiter

„Hier geht es nicht um ein einfaches Springtraining, sondern darum, dass Reiter und Pferd einen gemeinsamen Rhythmus finden und sich gegenseitig zu vertrauen“ erzählt Markus Nau. Er hielt am 19.06. und 20.06.2021 einen Springlehrgang auf der Anlage vom RuF, und das nicht zu ersten Mal. „Am liebsten würden wir ihn regelmäßig zu uns einladen,“ so Kyra Geißler, Organisatorin der Lehrgänge mit Markus Nau. „Leider funktioniert es nicht so oft, wie wir es gerne hätten. Meistens mangelt es an der Zeit, die Markus zur Verfügung steht, erist sehr gefragt.“ An der Nachfrage scheitert es also nicht. Auch im Kreis des RuF Babenhausen ist der Lehrgang sehr begehrt und jedes Mal innerhalb kürzester Zeit mit rund 20 Teilnehmern ausgebucht.

Markus Nau selbst war im Springen erfolgreicher Turnierreiter, ist schon seit vielen Jahren ein Freund des RuF und regelmäßig als Richter an den Turniertagen im Juli für den RuF im Einsatz.

Sein Schwerpunkt liegt hier nicht unbedingt in der Höhe der Hindernisse, sondern eher an der Rittigkeit des Pferdes und der korrekten Hilfengebung der Reiter*innen. Eine solide Grundausbildung ist Voraussetzung, allerdings gilt das für alle Bereiche im Pferdesport.
„Am ersten Tag, fangen wir meistens mit Stangenarbeit und Cavalettis – kleine Hindernisse –an. Hier wird das Rhythmus- und Distanzgefühl gestärkt.“ erzählt Kyra Geißler. „Am zweiten Tag steht dann das Parcoursreiten im Vordergrund. Angefangen haben wir mit kleinen Teilen und wenn diese gut klappen, wird der ganze Parcours durchgesprungen. Mir und meiner Stute Rakete machen seine Lehrgänge sehr viel Spaß und wir nehmen immer viel daraus für die nächsten Wochen mit. Während meinem Training zuhause erinnere ich mich immer wieder an die kleinen Tipps und Tricks, die ich dann wieder umsetzten kann.“

Nicht nur Turnierreiter besuchen Lehrgänge, sondern auch solche, die sich und ihr Partner Pferd weiterbilden wollen. „Markus nimmt sich immer Zeit, ein Problem anzugehen, sollte es nicht auf Anhieb funktionieren. Egal ob Anfänger oder fortgeschrittenerer, Markus geht auf jedes Niveau ein und bringt die nötige Geduld auf.“ schließt Kyra zufrieden ab.

Der RuF freut sich, dass die angebotenen Lehrgänge auf eine große Nachfrage stoßen und wünscht weiterhin viel Erfolg bei der Ausbildung von Pferd und Reiter*innen.

Copyright © 2021 Reit- und Fahrverein Babenhausen e.V. | All Rights Reserved.