Verein stellt die Turnierfördergruppe der Schulpferdereiter vor

alt

Im Oktober 2009 erstellen die Ausbilder Christine Steckenreiter und Bettina Klein ein Konzept zur Förderung von Schulpferdereiter. Das Konzept wird dem Vorstand des Reit- und Fahrverein Babenhausen in einer Vorstandssitzung vorgetragen und vom Vorstand genehmigt. Noch im Oktober 2009 beginnt die Auswahl der Schüler, alle Ausbilder prüfen in ihren Reitstunden, wer sich für die Fördergruppe eignen könnte.

 

Von den Ausbildern wurden Einladungen für ein Vorreiten verteilt, wo auch die Eltern eingeladen waren. Im November 2009 waren 10 Jugendliche angetreten, hier wurde der Sitz und die Einwirkung in allen Gangarten überprüft und zum Abschluss mussten noch zwei Hindernisse gesprungen werden. 

Zum Weihnachtsreiten 2009 wurden 10 Jungendliche den Mitgliedern des Reit- und Fahrverein Babenhausen vorgestellt. Ab Januar 2010 hat das wöchentliche Training begonnen, Sonntags um 9.00 Uhr ist Treffpunkt und um 9.45 Uhr beginnt das Training auf dem Gelände des RuF Babenhausen “An der Schwendenschanze“.

In den ersten vier Monaten wurde nur Dressur geritten und ab Mai wurde im wöchentlichen Wechsel Dressur und Springen trainiert. Im Juni 2010 konnten die Jugendliche erste Turnier Erfahrungen in Schaafheim und Jügesheim sammeln und auch Erfolge konnten gefeiert werden. Entspannter und routinierter ging es dann am Heimturnier vom RuF Babenhausen am 10.07. und 11.07.2010 an den Start. Die Turnierergebnisse sehen Sie hier.


Für das restliche Jahr wird weiter fleißig trainiert damit ab April 2011 der Turnierauftakt gestartet werden kann. Der Reit- und Fahrverein Babenhausen wünscht den Trainern Bettina Klein und Christine Steckenreiter weiterhin gute Trainingseinheiten und motivierte Reitschüler.

Foto:
Vorne: Ann-Calin Hieke, Lucie Lange,
Hinten: Christine Steckenreiter, Jessica Eisenträger, Janik Spielmann, Carla Simon (nicht auf Foto: Bettina Klein und Anna-Maria Larem)
 

Copyright © 2022 Reit- und Fahrverein Babenhausen e.V. | All Rights Reserved.