Zwei neue Schulpferde im Reit- und Fahrverein Babenhausen

altSeit Juni hat der Schulpferdebetrieb des RuF Babenhausen zwei neue Pferde im Stall. Ein Pferdekauf für den Schulpferdebetrieb ist nicht so einfach, so Doris Krawatz, Ausbildungsleiterin. Wir müssen verschiedene Bedürfnisse der Reitschüler erfüllen, die Pferde müssen gut ausgebildet sein, vom Charakter ruhig und ausgeglichen sein. Es müssen Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene auf den Pferden zurecht kommen.

 

 

Die schon fortgeschrittenen Reiter möchten von den Pferden lernen und auch mal an einem Turnier teilnehmen, so Doris Krawatz.

Ein Pferd muss auch einem Anfänger die Fehler verzeihen und darf nicht nachtragend sein. Mit den neuen Schulpferden hat der RuF Babenhausen die idealen Partner gefunden.

Die 12 jährige, braune Württemberger Stute mit dem Rufnamen „Why“ hat ein Stockmaß von ca. 1,67 m, ist für die Erwachsenen und Jugendlichen das perfekte Lehrpferd. Why hat eine sehr gute Ausbildung, hat schon Platzierungen im Springen bis zur Klasse L und bringt jeden Reiter sicher durch einen Springparcour. So leicht kann sie nichts aus der Ruhe bringen und ist auch im Gelände ein absolutes Verlasspferd.
Unsere kleine Fjordpferd Stute Jana ist 9 Jahre alt und ist ca. 1,46 m groß. Der kleine Wirbelwind hat unter den Kindern ganz schnell viele Freunde gefunden. Sie ist sehr lieb und umgänglich, sodass sie auch von Anfängern problemlos geputzt, gesattelt und geritten werden kann. Jana ist unglaublich verschmust und hat auch gegen ein kleines Leckerlie nie etwas einzuwenden.

Beide Pferde haben sich hervorragend in den Schulbetrieb eingelebt und erfreuen sich an großer Beliebtheit bei den Reitschülern, so Doris Krawatz.

Der Reit- und Fahrverein Babenhausen, heißt die zwei neuen Schulpferde Why und Jana herzlich willkommen und freut sich über den Glücksgriff.
 

Copyright © 2021 Reit- und Fahrverein Babenhausen e.V. | All Rights Reserved.