Zahlreiche Lehrgänge dank Corona Pause

Bei den Reiter*innen des RuF Babenhausen ist von Frust durch die ausgefallene Turniersaison nichts zu spüren. Ganz im Gegenteil. Es wird weiterhin trainiert und es finden in dieser „Corona-Turnier-Pause“ tatsächlich vermehrt Lehrgänge statt.

So haben in den vergangenen Wochenenden wieder Dressurlehrgänge bei Pferdewirtschaftsmeisterin Heike Winter und Springlehrgänge bei Markus Nau stattgefunden. Die Nachfrage ist nach wie vor groß und die Lehrgänge nach kurzer Zeit ausgebucht.

Auch ohne anstehende Turniere, ist das Training wichtig. Als Reiter*in trainiert man ja nicht zwingend für das Turnier, sondern um die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd stetig zu verbessern.

So wird aus dieser Situation doch etwas Gutes gewonnen, denn durch die fehlenden Turniere haben Teilnehmer und Trainer mehr Zeit zur Verfügung und nutzen diese aus um sich und ihren Partner Pferd fortzubilden und weiter als Team zusammen zu wachsen.

CSC

Copyright © 2022 Reit- und Fahrverein Babenhausen e.V. | All Rights Reserved.